Dr. Riedl: Die Ernährungsmedizin wird sich durchsetzen

Jahrzehntelang dominierte die Pharmakologie die Medizin. Gegen jedes Wehwehchen wurde ein Mittel verschrieben. Der Gedanke, dass Krankheiten durch falsche Ernährung ausgelöst und sogar geheilt werden könnten, lag weit entfernt. Das ändert sich. Mit der Ernährungsmedizin bildet sich ein Zweig in der Medizin heraus, der sich anschickt, die Schulmedizin auf den Kopf zu stellen.

2022-11-17T11:15:37+01:0025. November 2022|Ernährungsbedingte Krankheiten|

Warum du dem Intervallfasten eine Chance geben solltest

Unzählige Diäten versprechen ihren Nutzerinnen und Nutzern das Blaue vom Himmel. Ich habe in meiner Praxis viele Patientinnen und Patienten, die schon vieles ausprobiert haben und die frustriert sind. Denn längst nicht alles was auf dem Diätmarkt zu finden ist, ist auch wirklich koscher. Da gibt es viel Unwissenheit und leider auch Betrug. Das Intervallfasten gehört nicht dazu. Das ist eine Methode, die ich nur zu gern empfehle.

2022-07-21T12:17:41+02:002. August 2022|Diäten|

Was ist Diabetes mellitus?

von Erdim Özdemir | Über sechs Millionen Menschen in Deutschland haben nach Angaben des Robert-Koch-Instituts Diabetes mellitus. 95 Prozent davon leiden an Diabetes mellitus Typ 2. Doch wieso haben immer mehr Menschen mit Diabetes zu kämpfen?

Eine gesunde Ernährung hat nichts mit Diäten zu tun

von Dr. Matthias Riedl | Zu viele Menschen leiden unter ernährungsbedingten Krankheiten. Die Antwort der klassischen Medizin ist leider: Messer oder Tablette. Das ist eine Fehlentwicklung.

2022-05-20T12:53:16+02:0021. April 2022|Artgerechte Ernährung, Diäten|
Nach oben