Das Ernährungs-
magazin

von Dr. Matthias Riedl und seinem Team von myFoodDoctor

  • Pflanzen haben raffinierte Mechanismen entwickelt, um sich vor Fressfeinden zu schützen und sich fortzupflanzen. Eine dieser Methoden ist die Ausbildung sekundärer Pflanzenstoffe. Zwar benötigen Pflanzen diese chemischen Verbindungen zum Überleben nicht, aber sie verschaffen ihnen Vorteile. Mittlerweile weiß die Ernährungsmedizin, dass diese Stoffe eine Vielzahl von gesundheitsfördernden Eigenschaften aufweisen.

    weiterlesen
Endlich Zuckerfrei: Der Kurs mit Dr.Matthias Riedl

  • Fett hat einen schlechten Ruf. Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Bluthochdruck, Herzinfarkte und Schlaganfälle sind oft Folge einer zu fettreichen Ernährung. Aber Fett ist nicht gleich Fett. Die Forschung zeigt, wie wichtig Fette für deine Gesundheit sind und dass es nach hinten losgehen könnte, wenn du grundsätzlich um Fett einen großen Bogen machen würdest. Aber worin unterscheiden sich gesunde und ungesunde Fette und was macht sie gesund beziehungsweise ungesund? In diesem Artikel erfährst du es.

    weiterlesen
  • Essen macht gute Laune. Schon der Gedanke an dein Lieblingsessen lässt dir das Wasser im Mund zusammenlaufen und hebt deine Stimmung. Das Glücksgefühl steigt. Hinter der Ernährung steckt viel mehr, als nur das Bedürfnis satt zu werden und den Körper mit notwendigen Nährstoffen zu versorgen. Deine Psyche und dein Wohlbefinden hängen ebenfalls von ihr ab.

    weiterlesen
  • Laut der Stress-Studie der Techniker Krankenkasse fühlen sich 26 Prozent der Deutschen zunehmend gestresst. Obwohl Stress eine natürliche Reaktion des Körpers auf schwierige Situationen ist, kann er im Dauerzustand gesundheitsschädlich wirken. Das Risiko von Erkrankungen wie Diabetes und die Gefahr von Bluthochdruck können steigen. Das sind ein paar der Gründe warum Stress krank macht. Zudem ist Übergewicht eine mögliche Folge von Dauerstress. Erfahre in diesem Artikel, wie sich Stress auf das Körpergewicht, den Blutzucker und den Blutdruck auswirkt, warum Stress krank macht und was du dagegen tun kannst.

    weiterlesen
  • Mit der richtigen Ernährung bei Diabetes Typ 2 kann man die Zuckerkrankheit in vielen Fällen sogar heilen. Viele Menschen haben bereits ihre Medikamente absetzen können[1]. Eine gesunde Ernährung ermöglicht eine langfristige Verbesserung der Blutzuckerwerte! Dieser Artikel erklärt dir, wie du mit den richtigen Lebensmitteln deine Blutzuckerwerte optimierst.

    weiterlesen
  • Bis zum Sommer fit sein und sich wohl in der eigenen Haut fühlen: Für viele Menschen ist der Sommerbeginn die Frist, zu der sie ihr Wunschgewicht erreichen wollen. Rückt der Sommer aber näher und sind die Ziele nicht erreicht, macht sich Unmut breit. Dabei solltest du nicht nur fit und gesund für den Sommer sein, sondern auch für den Rest des Jahres. Und dein Wunschgewicht solltest du in allererster Linie für deine allgemeine Gesundheit anstreben und nicht für Bademode. Denn jede Figur in Badesachen ist eine Strandfigur. 

    weiterlesen
  • Im Urlaub zerbrichst du dir ungern den Kopf über Probleme. Jetzt heißt es: Abschalten und entspannen! Im besten Fall erwarten dich keine Pflichten, wie beispielsweise sich um das Essen zu kümmern. Buffets und endlose Speisekarten laden dich und deinen Gaumen zu einer geschmackvollen Reise ein. Natürlich willst du im Urlaub nicht auf die Vielfalt an Essen verzichten. Allerdings empfehlen wir dennoch, dass du etwas auf deine Ernährung achtest. Wir zeigen dir, wie du gesund im Urlaub essen kannst.

    weiterlesen
  • Sei es das Smartphone, ein spannendes Buch oder eine Fernsehserie nebenbei - je mehr Ablenkung wir beim Essen haben, desto ungesünder essen wir auch. Dieser Artikel erklärt dir, warum du deine Mahlzeiten möglichst ablenkungsfrei zu dir nehmen solltest.

    weiterlesen
  • von Erdim Özdemir | Gewohnheiten begleiten uns den lieben langen Tag. Im Hinblick auf deine Gesundheit erweisen sich einige von ihnen als ungünstig. Wir stellen dir drei Gewohnheiten zum Abgewöhnen vor.

    weiterlesen
  • von Erdim Özdemir | Wenn du mit Übergewicht, Diabetes und Bluthochdruck zu kämpfen hast, dann solltest du auf jeden Fall Sport in deinen Alltag einbauen. Das bringt nicht nur dich, sondern vor allem auch deine Gesundheit in Bewegung.

    weiterlesen
  • Eine regelmäßige Mahlzeitenstruktur kann dir nicht nur helfen, deinen Alltag stressfreier zu gestalten, sondern abzunehmen. Wie die App dir dabei hilft, erfährst du jetzt.

    weiterlesen
  • Du bist umgeben von Zuckerfallen, ob zu Hause, auf Arbeit, im Supermarkt oder im Restaurant. Du willst weniger Zucker essen? Mit der myFoodDoctor-App lernst du wie.

    weiterlesen
  • von Arlena Wörtzel | Der einfachste und schnellste Weg, sich besser zu ernähren, ist: Mehr Gemüse essen. Dabei kann die myFoodDoctor-App dich mit einer Analyse deiner bisherigen Essgewohnheiten und gezielt auf dich angepassten Methoden unterstützen.

    weiterlesen
  • von Arlena Wörtzel | Sobald du dein Ernährungstagebuch vier Tage lang gefüttert hast, hat die App genug Daten zur Verfügung, um dein Essverhalten zu analysieren. Mit den Ergebnissen dieser Analyse schlägt dir die App dann Methoden vor, die du ganz einfach in deinen Alltag integrieren kannst.

    weiterlesen

Aktuell auf Instagram

Folge uns auf Social Media!

Die neuen Bücher vom Food-Doc:

Trag dich hier ein, um keine neuen Artikel mehr zu verpassen!

Jeden zweiten Freitag im Monat verschicken wir die MyFoodDoctor-News mit allerlei Tipps für eine gesunde Ernährung. Außerdem erfährst du darüber brühwarm alle Neuigkeiten die es in der myFoodDoctor-App gibt. Trag dich jetzt ein!