Wir suchen Studienteilnehmerinnen und -teilnehmer!

Teste die myFoodDoctor-App sechs Monate kostenlos im Rahmen einer wissenschaftlichen Studie. Lass dich von unseren Ernährungsexperten im Medicum Hamburg gründlich untersuchen und erreiche mit der App deine gesundheitlichen Ziele!

Wieso führen wir diese Studie durch?

Mehr als 50 Prozent der Erwachsenen in Deutschland sind übergewichtig. Oft sind ungesunde Ernährungsgewohnheiten die Ursache. Mit der myFoodDoctor-App wollen wir zeigen, dass eine individuelle und auf deine Gewohnheiten zugeschnittene Umstellung der Ernährung dir auf dem Weg zum Wunschgewicht helfen kann.

Um die Wirksamkeit unserer App nachzuweisen, unternehmen wir diese Studie. Wir wollen damit wissenschaftlich festhalten, dass eine gesunde Ernährung einen signifikanten Einfluss auf Gewicht und Wohlbefinden hat.

Wenn du teilnimmst wirst du sechs Monate lang jeden Tag deine Ernährung in der App dokumentieren. Alle vier Tage erhältst du eine Analyse darüber, welche Bereiche in deiner Ernährung du optimieren kannst. Mit den bewährten Methoden von Dr. Matthias Riedl gemäß dem 20:80-Prinzip hilft dir die App, dein Gewicht zu senken bzw. es zu halten – oder auch das Risiko einer Adipositas zu reduzieren. Du benutzt die myFoodDoctor-App also ganz normal – und völlig gratis.

Klicke hier, um mehr über die myFoodDoctor-App zu erfahren.

Wie läuft die Studie ab?

Im Laufe der Studie kommst du dreimal im Abstand von drei Monaten bei uns vor Ort im Medicum Hamburg vorbei (Standort Berliner Tor). An jedem dieser Termine messen unsere Ernährungsexperten deine Körperzusammensetzung. Beim Erstgespräch fragen wir dich nach deinen bisherigen Ernährungsgewohnheiten, erklären dir die myFoodDoctor-App und wie sie dir beim Abnehmen helfen kann.

Dann erhältst du einen kostenlosen Zugang, um alle Funktionen der App für sechs Monate zu nutzen. Du bekommst also für deine Teilnahme zusätzlich zur App eine erstklassige medizinische Analyse.

Was wird bei einer Körperzusammensetzungsmessung bzw. bioelektrischer Impedanzanalyse gemessen?

Die Messung erfolgt mithilfe einer digitalen Waage. Du stellst dich einfach barfuß auf die Waage und fasst an zwei Stangen mit Griffelektroden, die dann unter anderem dein Gewicht, deinen Körperfett- und Skelettmuskulaturanteil sowie deinen Wasserhaushalt messen. Mithilfe dieser präzisen Messung können wir sehr genau untersuchen, wie sich dein Gewicht durch eine Anpassung deiner Essgewohnheiten verändert.
Im Laufe der Studie wirst du also – wenn du die App auch tatsächlich nutzt –  ganz genau erfahren, welchen Einfluss eine gesündere Ernährung auf deine Körperzusammensetzung hat.

Wer darf an der Studie teilnehmen?

Du darfst an der Studie teilnehmen, wenn:

  • du zwischen 35 und 65 Jahren alt bist,
  • dein BMI zwischen 25 bis 29,9 kg/m² liegt,
  • du mündig bist und
  • du bereit bist nach Hamburg ins Medicum zu kommen. Für die Fahrtkosten können wir leider nicht aufkommen.

Du darfst nicht an der Studie teilnehmen, wenn:

  • du jünger als 35 oder älter als 65 bist,
  • dein BMI unter 25 oder über 29.9 kg/m² liegt,
  • du nicht mündig bist,
  • an psychischen Einschränkungen und Essstörungen leidest,
  • und einen Herzschrittmacher besitzt.

Wenn du die Kriterien erfüllst, dann füll das Kontaktformular unten aus und gib darin deinen Namen und deinen BMI an. 

Wir melden uns dann bei dir und besprechen das weitere Vorgehen. Dann vereinbaren den ersten Termin und schicken dir alle nötigen Unterlagen.

Was ist der Unterschied zwischen Adipositas und Übergewicht?

Die Unterscheidung zwischen Adipositas und Übergewicht erfolgt über die Berechnung des Body-Mass-Index (BMI) – dem Verhältnis zwischen Körpergewicht und Körpergröße (kg/m²).

Ein BMI über 25,0 kg/m² deutet auf Übergewicht hin. Liegt der Wert über 30,0 kg/m², kann man von einer Adipositas sprechen.
Weiterhin gilt Adipositas im Vergleich zu Übergewicht als anerkannte Ernährungs- und Stoffwechselkrankheit.

Berechne hier deinen Body-Mass-Index:

Dein BMI ist

Trag dich hier für die Studie ein: